Elitestudiengang Osteuropastudiien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Politikberatung

Oktober 2005 - Juli 2006

Institutionen, Methoden und Anwendungen praktischer Politikberatung in und zu Ost- und Südosteuropa - dies waren im SS 2005 und WS 2005/06 Inhalte des interdisziplinären Projektkurses für Münchner und Regensburger Studierende unter Leitung von Professor Marie-Janine Calic und Professor Petra Stykow.

Kanzleramt Berlin
(Gruppenfoto vor dem Kanzleramt)

Das Ziel des Projektseminars bestand darin, grundlegende Aspekte von Politikberatung kennenzulernen. Im ersten Teil der Lehrveranstaltung wurden einschlägige Texte diskutiert, die sich mit Chancen und Problemen der wissenschaftlichen Beratung politischer Entscheidungsakteure und der Kommunikation zwischen Politik und Wissenschaft befassten. Die Seminarteilnehmer erarbeiteten einen Überblick über die Strukturen der Beratungslandschaften in ausgewählten westlichen Demokratien sowie postkommunistischen Ländern. Anschließend daran fand eine Exkursion nach Berlin statt, bei der die Studierenden wichtige Institutionen der bundesdeutschen Politikberatung, so die Stiftung Wissenschaft und Politik, den Wissenschaftlichen Dienst des Deutschen Bundestages sowie die Friedrich-Ebert- und die Konrad-Adenauer-Stiftung kennenlernten und eine Reihe von Interviews führten. Auf dem Programm standen Gespräche mit Bundestagsabgeordneten und professionellen Politikberatern, mit Osteuropa-Experten des Kanzleramts und des Auswärtigen Amts. Im dritten Teil des Projektseminars wurden eigene Forschungsprojekte konzipiert und durchgeführt, die sich mit ausgewählten Aspekten der Politikberatung in ost- und ostmitteleuropäischen Ländern beschäftigten.

Downloads