zur Startseite
Suche:
print
Ausstellung: Leben im Wartesaal. Das jüdische Regensburg der Nachkriegszeit: Mendel Man und „Der najer moment“, 24.11.2013 bis 19.01.2014, Städtische Galerie im Leeren Beutel, Regensburg
Der jüdische Schriftsteller und Maler Mendel Man (1916 – 1975) war in den Jahren 1946 und 1947 treibende Kraft der jiddischen Zeitung „Der najer moment“. Die Ausstellung, die vom 24.11. bis 19.1. in der Städtischen Galerie im Leeren Beutel in Regensburg zu sehen sein wird, gibt erstmals Einblick in dieses Regensburger Sprachrohr jüdischer Überlebender sowie in das literarische und künstlerische Schaffen Mendel Mans.
[mehr]
blank
Exkursion nach Salzburg am 9. November 2013
Mit Kunst und Politik könnte man die erste Exkursion des 10. Jahrgangs des ESG Osteuropastudien umschreiben. Das Ziel des diesjährigen Lehrausflugs war das Museum der Moderne im zwei Zugstunden entfernten Salzburg.
[mehr]
blank
Fotoausstellung: Impressionen aus Usbekistan
Usbekistan – ein junger Staat mit jahrtausendealter Geschichte. Studierende des Elitestudiengangs Osteuropastudien durften Usbekistan, das Land der architektonischen und gesellschaftlichen Gegensätze, im Oktober 2012 bereisen. In zahlreichen Fotografien dokumentierten die Studierenden Kultur, Religion und Alltag Usbekistans. Eine kleine Auswahl der Fotos ist ab 24. Juni 2013 im Rahmen einer Ausstellung in der Thomas-Mann-Halle der LMU München und anschließend im Salon Irkutsk zu besichtigen.
[mehr]
blank
BELIEBTE LINKS
Impressum - Datenschutz - Kontakt