Elitestudiengang Osteuropastudien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Auswahlverfahren

Zeitrahmen des Auswahlverfahrens

Die Auswahl der Studentinnen und Studenten für den Studiengang erfolgt innerhalb von maximal vier Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist.

Schriftliche Unterlagen

Das Auswahlverfahren des Studiengangs wird von beiden Universitäten gemeinsam betreut und vom Auswahlausschuss des Studiengangs durchgeführt. Eine erste Auswahl erfolgt auf Grund der von Ihnen eingereichten Bewerbungsunterlagen.

Auswahlgespräch

Wenn Sie die zweite Runde des Auswahlverfahrens erreichen, werden wir Sie zu einem Auswahlgespräch nach München bitten. Die Auswahlgespräche werden im Zeitraum vom 2. bis 6. Juli 2018 stattfinden. Die Fahrtkosten hierfür können leider nicht erstattet werden.

Den genauen Termin innerhalb dieser Bewerbungswoche sprechen wir mit Ihnen persönlich ab (am Telefon und/oder per E-Mail). Es ist daher sehr wichtig, dass Sie zur Terminabsprache zwischen dem 14. Juni 2018 (Bewerbungsschluss) und Anfang Juli erreichbar sind. Ein Ausweichtermin ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.

Englischtest

Teil des Auswahlverfahrens in München ist ein fachbezogener Englischtest

Zulassung

Ihre Zulassung erhalten Sie nach Prüfung Ihrer Unterlagen und erfolgreichem Auswahlgespräch in Form eines Schreibens des Studiengangs.

  • Deutsche Staatsbürger und ausländische Studienbewerber/innen, die Ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland oder an einer deutschen Auslandsschule erworben haben, oder einen deutschen Hochschulabschluss (mit mindestens 6 Semestern Regelstudienzeit) an einer deutschen Hochschule absolvieren bzw. erworben haben, immatrikulieren sich im Anschluss über die Studentenkanzlei der jeweiligen Universität.

Bitte überprüfen Sie die entsprechenden Webseiten für die formalen Voraussetzungen. Darüber hinaus ist zu beachten, dass für die Zulassung in der Studentenkanzlei und im International Office verschiedene Fristen gelten - wir weisen Sie daher daraufhin, gründlich zu prüfen zu welcher Gruppe Sie gehören. Sie erhalten einen endgültigen Zulassungsbescheid nur, wenn Sie die formalen Anforderungen der Studentenkanzlei bzw. des International Office rechtzeitig erfüllen.