Elitestudiengang Osteuropastudien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

CfA: Wissenschaftliche Hilfskraft beim IOS

Das Institut für Ost- und Südosteuropaforschung sucht ab sofort im Arbeitsbereich Bibliothek und elektronische Forschungsinfrastruktur (Metadatenmanagement) eine wissenschaftliche Hilfskraft. Bewerbungen werden jederzeit angenommen.

27.10.2020

Das Leibniz‐Institut für Ost‐ und Südosteuropaforschung (IOS) in Regensburg ist eine interdisziplinäre außeruniversitäre Forschungseinrichtung, die sich mit der historischen, ökonomischen und politischen Entwicklung Ost‐ und Südosteuropas beschäftigt (www.leibniz‐ios.de). Seine Bibliothek gehört mit 340.000 Medieneinheiten zu den größten Bibliotheken, die Literatur zum östlichen und südöstlichen Europa sammeln und erschließen. Seit Januar 2017 ist das IOS Mitglied der renommierten Leibniz-Gemeinschaft und wird als solches vom Land Bayern und dem Bund finanziert. Für die Verstärkung seines Teams im Arbeitsbereich Bibliothek und elektronische Forschungsinfrastruktur sucht das IOS ab sofort eine Wissenschaftliche Hilfskraft (WHK) zum Metadatenmanagement für 10 Wochenstunden.

Die Stelle umfasst folgende Aufgaben:

  • Mitarbeit am Aufbau eines institutionellen Dokumenten-Repositoriums (IOS-Portal)
  • Integration, Aufbereitung, Bereinigung und Kuration von Metadaten der Digitalisate und Publikationen des IOS aus heterogenen Beständen
  • Integration von bibliografischen Metadaten und Forschungsinformation (Website und IOS-Portal)
  • Mitarbeit an Aufbau und Pflege eines IOS-spezifischen kontrollierbaren Vokabulars sowie dessen Mapping auf etablierte Normdaten und Klassifikationen.

Erwartet werden:

  • mindestens einen Bachelor-Abschluss in einer der relevanten Fachrichtungen wie Bibliotheks- und Informationswissenschaft, Bibliotheksinformatik, Digital Humanities oder einer osteuropaspezifischen Geisteswissenschaft (Geschichte, Slavistik etc.) bzw. einen Nachweis entsprechender Fachkenntnisse
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die informationsintegrativen Ansätze des IOS
  • Erfahrung mit bibliografischen Metadaten (Dublin Core, MARC, BIBO, FRBR, DCAT) erwünscht
  • Interesse an Datenbanken, Wissensorganisationssystemen (z.B. Wikidata) und Linked Data
  • zuverlässige und selbständige Arbeitsweise.

Für nähere Informationen können sich Interessierte an den Leiter der Bibliothek, Herrn Tillmann Tegeler M.A. (tegeler@ios‐regensburg.de), wenden. An diese Adresse ist auch die Bewerbung per E-Mail zu richten. Die Bewerbungsunterlagen haben zu umfassen: Anschreiben, Lebenslauf und Kopien der Zeugnisse.
Bewerbungen werden jederzeit angenommen.

Mehr Informationen können dem angehängten Download entnommen werden.

Downloads