Elitestudiengang Osteuropastudien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Job: Praktikum beim Sprachlernzentrum Aserbaidschan (Baku)

Das SLZ Baku sucht von April bis Ende Juni eine/n motivierte/n Praktikantin/en zur Unterstützung bei der Sprachkursorganisation und Kulturevents.

15.12.2023

Das Sprachlernzentrum Aserbaidschan (SLZ) als Partner des Goethe-Instituts vermittelt seit Februar 2009 die deutsche Sprache in Baku. Von April bis Ende Juni wird ein/e motivierte/r Praktikant/in gesucht.

Zu den Aufgaben gehören unter anderem Sprach- und Konversationskurse geben oder Kultur- und Informationsveranstaltungen durchführen, aber auch die Organisation von Online-Wettbewerben. Bewerber/innen sollten im besten Fall Russisch- oder Türkisch- bzw. Aserbaidschanischkenntnisse mitbringen, ebenso wäre es ideal, bereits etwas Erfahrung im Unterrichten von DaF zu haben.

Am wichtigsten sind der Spaß an der Vermittlung der deutschen Sprache und Kultur im Ausland und der Arbeit im Team! Wer gerne mit Deutschlernenden aller Altersstufen zusammenarbeiten, dabei selbst Auslandserfahrung sammeln und eine neue Kultur kennenlernen möchte, ist am SLZ in Baku genau richtig.

Anforderungen

  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • gute Russisch- Türkisch- oder Aserbaidschanischkenntnisse sind erwünscht
  • generelles Interesse an Sprachen und Sprachvermittlung
  • idealerweise erste DaF-Unterrichtserfahrung
  • Interesse an Büroorganisation und Organsiation von Kulturevents
  • Erfahrung im Umgang mit MS Office
  • Kreativität und Teamfähigkeit
  • ausgeprägtes analytisches Denkvermögen
  • kunden- und serviceorientiertes, verantwortungsvolles und ergebnisorientiertes Handeln
  • Eigeninitiative
  • Freude am Umgang mit Menschen

Geboten wird

  • ein interessanter Arbeitsplatz in einem modernen Umfeld.
  • Möglichkeit Aserbaidschan und seine Menschen kennenzulernen.
  • Kennenlernen verschiedenartiger Aufgaben in der Verwaltung und Administration.
  • ein ausführliches Arbeitszeugnis am Ende der Tätigkeit

Das Praktikum ist unbezahlt, allerdings ist es möglich, sich über die LMU auf Stipendien zu bewerben.

Weitere Informationen sind auf der Webseite des SLZ zu finden. Bei Fragen steht die derzeitige Praktikantin per E-Mail zur Verfügung: praktikantslzbaku@gmail.com