Elitestudiengang Osteuropastudien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Job: WiMi im DFG-Projekt "Von der Informalität zur Korruption (1817-2018): Serbien und Kroatien im Vergleich"

Die Universität Regensburg sucht zum 1. Februar 2020 drei wissenschaftliche Mitarbeiter*innen. Bewerbungsfrist ist der 1. November 2019.

18.09.2019

Ziel des Projekt ist es, Korruption und angrenzende Phänomene aus interdisziplinärer Sicht zu untersuchen. Im Zentrum steht die Frage, wie sich Korruptionsverständnis und -bekämpfung in zwei benachbarten, aber historisch unterschiedlich geprägten Räumen Südosteuropas (Serbien und Kroatien) seit dem 19. Jahrhundert entwickelt haben.

Insgesamt gibt es ein historisches, ein betriebswirtschaftliches und ein linguistisches Teilprojekt, in welchen die Stellen zu besetzen sind. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 25 Stunden. Die Stelle ist befristet bis zum 31. Januar 2023.

Weitere Informationen können der unten stehenden Ausschreibung entnommen werden.

Downloads