Elitestudiengang Osteuropastudien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

CfA: DAAD-Winterschule in Smolensk

Im Februar findet in Smolensk die Winterschule "Winterimpressionen aus Smolensk: West-Russland zwischen Volkstradition und moderner Gesellschaft" statt. Bewerbungsfrist ist der 8. Dezember 2019.

30.10.2019

Die Studierenden lernen das historische und zeitgenössische Russland mittels verschiedener Formate kennen. Sprachpraktischer Unterricht und praktische Landeskunde, vermittelt durch Workshops und Begegnungen, zielen auf die sprachliche Handlungsfähigkeit der Teilnehmer ab. Vorlesungen untermauern die landeskundlichen Eindrücke theoretisch, um die Orientierung im kulturellen Raum zu gewährleisten und ein tieferes Verständnis für die angetroffenen Phänomene zu fördern. Zur Ergebnissicherung wird von den deutschen und russischen Studierenden, die an der Winterschule teilnehmen, auf Grundlage ihrer Erfahrungen und Vorkenntnisse ein Projekt erstellt und im Anschluss präsentiert. Ein reichhaltiges Kultur- und Freizeitangebot ergänzt das Programm der Winterschule.

Studierende aus Deutschland können sich für ein Stipendium des DAAD bewerben, welches die Programmkosten sowie Anreise und Unterkunft übernimmt.

Weitere Informationen sind auf der Website der Universität Smolensk verfügbar.