Elitestudiengang Osteuropastudien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

CfP: 30. Tagung junger Osteuropa-Expert*innen (JOE) vom 29. Juni bis 1. Juli

Die Junge DGO lädt fortgeschrittene Studierende, Doktorand*innen und kürzlich Promovierte unterschiedlicher Disziplinen zur Präsentation ihrer Projekte mit Bezug zum östlichen Europa. Bewerbungsfrist ist der 31. Januar 2023.

23.12.2022

Vom 29. Juni bis 1. Juli 2023 findet die nächste Fachtagung für junge Osteuropa-Expert*innen (JOE) statt. Gastgeber ist das Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) in Regensburg. Die Tagung richtet sich an fortgeschrittene Studierende, Doktorand*innen und jüngere Promovierte unterschiedlicher Disziplinen, die ihre Forschungsprojekte vorstellen und diskutieren möchten. Die Tagung bietet einen Überblick über die aktuelle Osteuropaforschung im deutschsprachigen Raum und ermöglicht einen interdisziplinären Austausch zum östlichen Europa sowie eine Vernetzung unter den Nachwuchswissenschaftler*innen.

Die Tagungssprache ist Deutsch, Beiträge können auch auf Englisch eingereicht und gehalten werden. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 31. Januar 2023.

Projektskizzen aus den Geistes- und Sozialwissenschaften, den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften sowie weiteren verwandten Disziplinen im Umfang von höchstens 500 Wörtern sind willkommen und in elektronischer Form an joe-tagung@dgo-online.org zu richten. Darüber hinaus können auch Vorschläge für Panels, bestehend aus drei Beiträgen, gemacht werden.

Bei Zusage muss bis zum 1. Mai 2023 ein deutsch- oder englischsprachiges Paper von ca. 3.000 Wörtern eingereicht werden, das den Teilnehmenden vorab zur Verfügung gestellt wird.

Die Tagung wird von der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde (DGO) / Junge DGO, der Forschungsstelle Osteuropa (FSO) an der Universität Bremen, dem Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien sowie dem Institut für Ostrecht organisiert.

Fragen beantwortet das Organisationsteam unter joe-tagung@uni-bremen.de.

Der komplette Ausschreibungstext ist auch als Download angehängt.

Downloads