Elitestudiengang Osteuropastudien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Stellenausschreibung: Promotionsstelle (m/w/d, E13, 65%) im Fach „Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie“ an der LMU

Die Stelle wird im Rahmen des Sonderforschungsbereichs 1369 „Vigilanzkulturen: Transformationen - Räume - Techniken“ ausgeschrieben. Sehr gute Russischkenntnisse werden vorausgesetzt.

03.06.2019

An der Ludwig-Maximilians-Universität München wird zum 1. Juli 2019 der Sonderforschungsbereich 1369 „Vigilanzkulturen: Transformationen - Räume - Techniken“ eingerichtet. In diesem Rahmen ist zum 1. Oktober 2019 (oder auch früher) im Teilprojekt „Der Ehegattennachzug aus visumpflichtigen Drittstaaten in die EU. Beobachtungsräume am Beispiel der russischen Heiratsmigration nach Deutschland“ unter der Leitung von Prof. Dr. Irene Götz eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach „Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie“ zu besetzen. Die Stelle ist eine Teilzeitstelle (m/w/d, 65%, E 13 TV-L) und bis zum 30.06.2023 befristet. Sehr gute Russischkentnisse werden vorausgesetzt.

Weitere Informationen zum SFB finden Sie unter https://www.uni-muenchen.de/forschung/news/2019/dfg_sfbs.html. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2019.

Weitere Informationen zur Stelle entnehmen Sie bitte der Ausschreibung (siehe unten).

Downloads