Elitestudiengang Osteuropastudien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Veranstaltung: "Von der Versöhnung zur Alltäglichkeit? 30 Jahre deutsch-polnische Nachbarschaft"

Diese internationale wissenschaftliche Konferenz wird im Hybridformat vom 17. bis 19. Juni 2021 in Warschau und vom 24. bis zum 25. Juni in Oppeln mitsamt Online-Übertragung stattfinden.

11.05.2021

Am 17. Juni 2021 werden 30 Jahre seit der Unterzeichnung des Vertrages über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Republik Polen und der Bundesrepublik Deutschland vergangen sein. Aus diesem Anlass wollen das Institut für Politische Studien der Polnischen Akademie der Wissenschaften, das Deutsches Polen-Institut Darmstadt und die Łazarski-Hochschule Warschau als Hauptveranstalter eine Bilanz der vergangenen 30 Jahre ziehen und die Richtung für zukünftige Aktivitäten aufzeigen.

An beiden Orten werden solche zentrale Themen für die Entwicklung der deutsch-polnischen Beziehungen wie Wirtschaft, Sicherheit, grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Zivilgesellschaft, Geschichtspolitik, Erinnerungskultur sowie die Situation der Polen in Deutschland und der Deutschen in Polen behandelt werden.

Weitere Informationen sind den angehängten PDF-Dateien oder der Website des Deutschen Polen-Instituts zu entnehmen.

Downloads