Elitestudiengang Osteuropastudien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Kristina Großehabig

Kristina Großehabig

Studium im Elitestudiengang Osteuropastudien
LMU München

Aktuelle Studienschwerpunkte

  • HF: Slavistik
  • NF: Geschichte Ost- und Südosteuropas

Bisherige Ausbildung / Abschlüsse

  • B.A. Medienkulturwissenschaft (HF) und Slavistik – Fachrichtung Ostslavistik (NF), Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Auslandsaufenthalte

  • August – September 2017: Teilnahme an der Sommerschule „Ein krisenfestes Verhältnis? Die Beziehungen zwischen Polen und Deutschland in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft“ in Warschau
  • August – September 2016: Hospitation im Jugendclub der Russlanddeutschen „Zusammenspiel“ in Tscheljabinsk (Deutsch-Russisches Hospitationsprogramm der djo – Deutschen Jugend in Europa, Bundesverband e.V.)
  • September 2014 – Januar 2015: Auslandssemester an der Russischen Staatlichen Universität für Geisteswissenschaften (RGGU) in Moskau
  • August 2011 – März 2012: Internationaler Freiwilligendienst des Deutschen Roten Kreuzes in Litauen
  • 2008 und 2009: mehrwöchige Aufenthalte in Russland, den USA und China (jeweils Schüleraustausch)

Praktika / Jobs

  • seit August 2018: Studentische Hilfskraft bei Prof. Dr. Riccardo Nicolosi am Institut für Slavische Philologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • März 2017 – Juli 2018: Studentische Hilfskraft beim Elitestudiengang Osteuropastudien an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Februar – März 2018: Praktikum beim Deutschen Kulturforum östliches Europa in Potsdam
  • Juli 2013 – Mai 2018: Projektdirektorin beim Osteuropakanal der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Juni – Juli 2016: Praktikum im Bundestagsbüro von Dr. Gernot Erler, MdB
  • Mai – Juni 2016: Praktikum im Deutsch-Russischen Kulturinstitut in Dresden
  • März 2015: Praktikum bei „Russia Beyond the Headlines“ in Moskau
  • September 2013 – August 2014 sowie Juli 2015 – April 2016: Studentische Hilfskraft bei Prof. Dr. Elisabeth Cheauré am Slavischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Februar – März 2013: Praktikum bei der Moskauer Deutschen Zeitung
  • April 2012 – Mai 2015: Freie Mitarbeit bei der Moskauer Deutschen Zeitung
  • April – Juli 2012: Praktikum beim Internationalen Verband der deutschen Kultur im Deutsch-Russischen Haus Moskau

Auszeichnungen / Stipendien

  • Seit Juni 2017: Stipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Go East-Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdiensts für die Teilnahme an einer Sommerschule in Warschau
  • Baden-Württemberg-Stipendium für Studierende für ein Auslandssemester an der Russischen Staatlichen Universität für Geisteswissenschaften (RGGU) in Moskau
  • Anton-Tschechow-Preis des Landesverbands der Russischlehrer und Slawisten Baden-Württemberg e.V. für besondere Leistungen im Fach Russisch (zum Abitur 2011)

Besonderes Interesse an Osteuropa

  • Literatur und Geschichte Ost- und Ostmitteleuropas im 20. Jahrhundert (insbesondere russische und polnische Literatur und Geschichte)
  • Erinnerungskulturen in Ost- und Ostmitteleuropa
  • Deutsch-russische Beziehungen

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Russisch
  • Polnisch
  • Französisch

Servicebereich