Elitestudiengang Osteuropastudien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Förderpartner

 

eliteDer Master- und Magisterstudiengang Osteuropastudien ist Teil des Elitenetzwerks Bayern ENB einer Wissenschafts- förderungsinitiative des Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst (StMBK). Mit dem Elitenetzwerk hat der Freistaat den internationalen Wettbewerb um die größten Talente in Wissenschaft und Forschung bereits frühzeitig aufgenommen. In den Jahren 2002/2003 wurde ein Gesamtkonzept entwickelt und zügig umgesetzt, mit dem besonders begabte Studierende  und Nachwuchswissenschaftler an bayerischen Hochschulen die bestmögliche Förderung erhalten. Gefördert werden neben den Osteuropastudien bayernweit 20 weitere Elitestudiengänge sowie 11 internationale Doktorandenkollegs. Schließlich administriert das Elitenetzwerk auch die staatliche Individualförderung im Bereich Hochschule und Wissenschaft. 

BAYHOSTEin wichtiger Partner ist das Bayerische Hochschulzentrum für Mittel-, Ost- und Südosteuropa BAYHOST. Das von Regensburg aus für ganz Bayern agierende Zentrum ist für die Osteuropa-Studierenden besonders wichtig durch die Vermittlung von Praktika, das Sprachkursangebot und die Vergabe von Stipendien.