Elitestudiengang Osteuropastudien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Raphael Felix Rüschendorf

Raphael Felix Rüschendorf

Studium im Elitestudiengang Osteuropastudien
LMU München

Aktuelle Studienschwerpunkte

  • HF: Geschichte Ost- und Südosteuropas
  • NF: Europäische Ethnologie


Bisherige Ausbildung / Abschlüsse

September 2016: Bachelor of Arts: Geschichte (HF) / Geographie (NF), Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Auslandsaufenthalte

  • Sommerschulen in Russland (09-10/17) und Belarus (08-09/17)
  • Wissenschaftliche Studienexkursion in die Ukraine und nach Polen (06/17), Bulgarien (05/17), Südosteuropa (04-05/17), in die Schweiz (05/16) sowie nach Frankreich (06/15)
  • Mai – Juni 2009: Engagement am Great Baikal Trail Project, Bolschoje Goloustnoje, Russland
  • Mai 2009: Sprachreise und Schüleraustausch, Moskau / Irkutsk, Russland


Praktika / Jobs

  • seit November 2017: Werkstudententätigkeit beim "Digitale Welt"-Magazin und der Digicon (Convention)
  • seit November 2016: Werkstudententätigkeit im Verlag C.H. Beck, München
  • Februar – März 2017: Praktikum im Verein für kulturelle Beziehungen zwischen der BRD und den Staaten der ehemaligen Sowjetunion „MIR e.V.“, München
  • April – September 2016: Beteiligung am Oral History-Projekt der ALU Freiburg zur Erarbeitung der Universitätsgeschichte zwischen 1950 und 1970 zugunsten des „Uniseums“ und Universitätsarchivs
  • Januar – Juni 2011: Praktikum im interkulturellen Verein „Südwind e.V.“, Freiburg
  • Mitarbeit und Praktika in Schulen: Walther-Rathenau-Gewerbeschule, Freiburg (03/14); Integrative Regenbogen-Privatgrundschule, Freiburg (05-06/11); Hebel-Grund- und Werkrealschule, Freiburg (01-06/11)
  • Schulpraktika: Sozialpraktikum, Freiburg (06/11); Feldmesspraktikum, Buchenbach (04/10); Landwirtschaftspraktikum, Rosenfeld (05/09)

Stipendien

  • Allgemeines Stipendium der Hans-Rudolf-Stiftung (seit 10/17)
  • Go East-Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdiensts für eine Sommerschule in Belarus (08-09/17)

Publikationen


Besonderes Interesse an Osteuropa

  • Erinnerungskulturen und Identitätskonstruktionen v.a. in Russland und Bulgarien
  • Interkulturalität, Migration und Kulturkontakte
  • Nationsbildung, Nationalismus und Politische Kultur im postsowjetischen Raum
  • Russländische Geschichte der Frühen Neuzeit sowie der Zeitgeschichte


Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Russisch
  • Bulgarisch
  • Latein
  • Ukrainisch

Servicebereich