Elitestudiengang Osteuropastudiien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Mariya Heinbockel (geb. Lenska)

Mariya Heinbockel (geb. Lenska)

Studium im Elitestudiengang Osteuropastudien
LMU München


Studienschwerpunkte

  • HF: Geschichte Ost- und Südosteuropas
  • NF: Politikwissenschaft

Bisherige Ausbildung/Abschlüsse

  • M.A. "International Business", Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • B.A. Management der Außenwirtschaftstätigkeit, Technische Universität Kriwoj Rog

Auslandsaufenthalte

  • Universität Rijeka, Kroatien
    Teilnahme am Sommerprogramm zum Thema „International Environment and European Integration“
  • Universität Wien, Österreich
    Teilnahme an der „Sommerhochschule der Universität Wien“
  • Studium an Otterbein University, Columbus, Ohio, USA
    Schwerpunkt: Internationale Beziehungen

Praktika

  • Siemens AG, Nürnberg
    Werkstudentin in der Abteilung Business Development Europe
  • ZAO Kriwoj Rog Konzern für Maschinenbau, Ukraine
    Praktikantin in der Abteilung Marketing und Vertrieb
  • International Visitor’s Council, Columbus, Ohio, USA
    Praktikantin in den Projekten des Amerikanischen Auswärtigen Amtes „Community Connections“, „Open World“ und „International Visitor“
  • ArcelorMittal, Ukraine
    Praktikantin im Bereich Auslandsvertrieb
  • Technische Universität Kriwoj Rog, Ukraine
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Management

Auszeichnungen/Stipendien:

  • Stipendium für Graduierte Aller Fächer des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)
  • Eurasian Undergraduate Exchange Program 2004 (UGRAD) gefördert vom Amerikanischen Auswärtigen Amt
  • TOPAZ, the Siemens Student Program

Ausgewählte Konferenzbeiträge

  • Mariya Lenska, Stefan Heinbockel: “Vojna v sud’be nemeckogo junosi: vospominanija Riharda Kalja“ („Krieg im Leben eines deutschen Jungen: Erinnerungen von Richard Kahl”) in Vijna u pam’jati pokolin’, KTU, Kryvyi Rih, 2010.
  • Mariya Lenska: “Kryvorizhstal: a Mirror of Social and Economic Processes in Ukraine”, Dniprodzerzhinsk, 2006.
  • Mariya Lenska, Supervisor Prof. Dr. Allan Cooper: “U.S. Role in World War II: Dominating Concepts of American Historiography”, Donetsk, 2005.
  • Mariya Lenska, Supervisor Prof. Dr. Debora Halbert: “Ukrainian Women Globalized”, Walsh University, North Canton, Ohio, USA, 2005.
  • Mariya Lenska: “High-Tech & Homo Faber in Global Dimension”, Kharkiv, 2004.
  • Mariya Lenska: “Socio-Cultural Development of Ukraine in the Era of Globalization”, Kyiv, 2003.

Besonderes Interesse an Osteuropa

  • Geschichte der Sowjetunion, Zweiter Weltkrieg, Globalisierung, Demokratisierungsprozesse, aktuelle Entwicklungen, EU-Osterweiterung.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Russisch
  • Ukrainisch
  • Tschechisch