Elitestudiengang Osteuropastudiien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Laura Hölzlwimmer

Laura Hölzlwimmer, M.A.

Studium im Elitestudiengang Osteuropastudien
LMU München


  • Studienschwerpunkte
    HF: Geschichte Ost- und Südosteuropas
    NF: Slavische Literatur- und Sprachwissenschaft; Europäische Ethnologie/Interkulturelle Kommunikation
  • Aktuelle berufliche Tätigkeit
    Promotionsstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität, München mit dem Dissertationsprojekt: Gegen die »Amputation des Gedächtnisses?« Polnisch-russische, polnisch-jüdische und polnisch-deutsche Erinnerungsorte in der katholischen Erinnerungskultur der Volksrepublik Polen (Betreuer: Prof. Dr. Martin Schulze Wessel)
  • Ausbildung/Abschlüsse
    09/2004-09/2006
    Elitestudiengang Osteuropastudien, München
    Abschluss: Magister
    Abschlussarbeit: »In wahrer Sorge um das Wohl des Vaterlandes«. Die Auseinandersetzungen zwischen Staat und katholischer Kirche im stalinistischen Polen als öffentlich ausgetragene Konkurrenz um Vertrauen (ausgezeichnet mit dem Förderpreis des Generalkonsulats der Republik Polen in München 2007)
    10/2000-08/2004
    LMU München, Magisterstudiengang mit der Fächerverbindung: Neuere und Neueste Geschichte, Geschichte Ost- und Südosteuropas, Slavische Philologie (Schwerpunkt Polonistik)
  • Publikationen

    Tagungsberichte:
    Zwischen den Diktaturen. Kirchen und Religion in der Tschechoslowakei 1945-1948. In: Bohemia 46/2 (2005) 468-471.

    Religion und Politik: Tschechen, Deutsche und Slowaken im 20. Jahrhundert. Tagung der Deutsch-Tschechischen und Deutsch-Slowakischen Historikerkommission. In: Bohemia 47/1 (2006/2007) 187-193.

    Rezensionen:
    Basil Kerski, Thomas Kycia, Robert Zurek (Hgg.): »Wir vergeben und bitten um Vergebung«. Der Briefwechsel der polnischen und deutschen Bischöfe von 1965 und seine Wirkung. Osnabrück 2006. Erscheint in Jahrbücher für Geschichte Osteuropas.

    Rainer Bendel (Hg.): Kirchen- und Kulturgeschichtsschreibung in Nordost- und Ostmitteleuropa. Initiativen, Methoden, Theorien. (Religions- und Kulturgeschichte in Ostmittel- und Südosteuropa 2). Berlin 2006. URL: http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2007-3-009

    Beiträge:
    Polnische Erinnerung in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. In: http://www.de-pl.info/wettbewerb/page.php?category=1.

    Persönliche Erinnerung und kollektives Gedächtnis. Laura Hölzlwimmer und Wojciech Szczypka im Gespräch mit Bronisław Geremek und Richard von Weizsäcker. In: Anna Hofmann/Basil Kerski (Hrsg.): Deutsche und Polen: Erinnerung im Dialog. Osnabrück 2007, 11-23.

    Emigration in und aus Osteuropa. In: Zeitenblicke 6/2 (2007) [24.12.2007], URL: http://www.zeitenblicke.de/2007/2/hoelzlwimmer/index_html

    60 Jahre Erinnerung an den Krieg und Krieg um die Erinnerung: Das Beispiel Polen. In: Regina Fritz, Carola Sachse, Edgar Wolfrum (Hgg.): Nationen und ihre Selbstbilder. Postdiktatorische Gesellschaften in Europa. Göttingen 2008 (Diktaturen und ihre Überwindung im 20. und 21. Jahrhundert 1), 108-128.

    Herausgeberschaft:
    Martin Zückert/Laura Hölzlwimmer (Hrsg.): Religion in den böhmischen Ländern 1938-1948. Diktatur, Krieg und Gesellschaftswandel als Herausforderungen für religiöses Leben und kirchliche Organisation. München 2007 (Veröffentlichungen des Collegium Carolinum 115).

    Magisterarbeit:
    „In wahrer Sorge um das Wohl des Vaterlandes“. Die Auseinandersetzungen zwischen Staat und katholischer Kirche im stalinistischen Polen als öffentlich ausgetragene Konkurrenz um Vertrauen. In: Vifa Ost. URL: http://epub.ub.uni-muenchen.de/archive/00001934/01/alles_070426.pdf
  • Auslandsaufenthalte
    Polen, Frankreich
  • Berufliche Praxis
    seit April 2005
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Hilfskraft am Collegium Carolinum e.V., Forschungsstelle für die Geschichte der böhmischen Länder
    08/2005-10/2005
    Praktikantin, Stiftung »Erinnerung, Verantwortung und Zukunft«/ Fonds Erinnerung und Zukunft, Berlin
    09/2003
    Praktikantin, POLITYKA. (Polnische Wochenzeitung), Warschau
  • Sprachen
    Deutsch, Polnisch, Englisch, Französisch, Russisch, Latein
  • Ehrenamtliches Engagement
    Mitglied bei Mitost e.V.