Elitestudiengang Osteuropastudiien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Petropolis - Stadt als Text

St. Petersburg, 01.- 15. August 2011

Die Sommerschule 2011 des Elitestudiengangs Osteuropastudien führte die 16 Studierenden des siebten Jahrgangs Anfang August für zwei Wochen in die Millionenmetropole an der Neva und ließ sie russische Geschichte und Literatur nicht nur studieren, sondern bei Rundgängen und Besuchen von Mahnmalen und Museen nachempfinden und erleben.

piter_august (1 von 1)-164

(Foto: Sharon Brehm)

Von der Erbauung Petersburgs über die Revolutionen von 1917, die Blockade Leningrads bis zur heutigen Identität der Petersburger, Leningrader oder einfach „Pitercy“  die Sommerschule deckte drei Jahrhunderte russischer Geschichte ab. Zusätzlich hat die Lektüre russischer klassischer Literatur, die vor dem jeweiligen historischen Hintergrund entstanden ist, gelebte Interdisziplinarität während der Seminare und in den Diskussionen danach ermöglicht.

VOLLSTÄNDIGER BERICHT

BILDERGALERIE