Elitestudiengang Osteuropastudiien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Interdisziplinarität im Gespräch

Diskussionsveranstaltung im Historicum der LMU

14.05.2008

Vor dem Hintergrund der Interdisziplinarität des Studiengangs initiierten Studierende eine Diskussion zu dem Thema, das im Laufe der vergangenen Jahre immer wieder für Gesprächsstoff gesorgt hatte. Markus Breunig (OES-Student des 3. Jahrgangs) moderierte die Diskussion, an der Professor Dr. Martin Schulze Wessel (Geschichte), Dr. Sanna Schondelmayer (Europäische Ethnologie) und Helga Schubert (Wissenschaftsmanagerin) teilnahmen. Fazit: Moderne Wissenschaft braucht interdisziplinäres Denken und v.a. auch Handeln. Die disziplinären Grundlagen sind jedoch unabdingbar, um sich anderen Fächern konstruktiv annähern zu können.